Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Radfahrer nach Unfall auf der Werster Straße gesucht

Bad Oeynhausen (ots) - Wie am Dienstag der Polizei gemeldet, verletzte sich bereits am Freitag vergangener Woche auf der Werster Straße ein 39-jähriger Radfahrer, als der mit seinem Pedelec einem entgegenkommenden Fahrradfahrer ausweichen musste.

Obwohl der 39-Jährige dabei zu Fall kam und auf die Fahrbahn stürzte - fast wäre er dabei noch von einem Lkw überfahren worden - fuhr der unbekannte Radfahrer weiter. Der Unfall ereignete sich gegen 5.45 Uhr auf dem Radweg rund 100 bis 200 Meter vor dem WEZ-Markt. Laut Aussage des 39-Jährigen sei er am Morgen auf dem Weg zur Arbeit in westlicher Richtung unterwegs gewesen. Den ihm entgegenkommenden Radfahrer habe er erst im letzten Augenblick wahrnehmen können, da der etwa 25 Jahre alte Mann dunkel gekleidet und ohne Licht unterwegs gewesen sei. Die Beamten des Verkehrskommissariates bitten nun diesen Radfahrer sowie Zeugen des Unfalls sich bei ihnen unter (05731) 2300 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: