POL-MI: Einbrecher dringen in zwei Wohnhäuser ein

Bad Oeynhausen (ots) - Die Einbrüche in zwei Wohnhäuser in Werste und in Eidinghausen wurden der Polizei am Sonntag gemeldet. Bei dem an der Straße Voßkamp in Werste gelegenen Haus hatten die Unbekannten ein Kellerfenster aufgehebelt. Anschließend durchsuchten sie ungestört die Räumlichkeiten und öffneten dabei diverse Schränke und Schubläden. Entdeckt wurde der Einbruch gegen 10.30 Uhr. Am Samstagnachmittag war das Haus noch unversehrt. Was genau entwendet wurde, konnten die Beamten der Kriminalwache zunächst nicht im Detail ermitteln.

Nicht viel anders erging es den Bewohner eines Hauses an der Straße Oexen. Hier waren die Kriminellen durch eine zuvor aufgebrochene Tür ins Gebäude gelangt. Auch in diesem Fall wurden Schränke geöffnet. Zur Beute zählten neben einer Uhr auch Schmuck. Die Tatzeit liegt den Angaben der Polizei zufolge zwischen Samstagvormittag und Sonntagmittag. In beiden Fällen werden Zeugen, denen verdächtig wirkende Personen oder ein Fahrzeug aufgefallen sind, gebeten sich bei der Polizei unter (05731) 2300 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: