Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Autofahrerin bei Unfall leicht verletzt

Porta Westfalica (ots) - Bei der Kollision zweier Autos in Hausberge ist am Montagnachmittag eine 29-jährige Autofahrerin leicht verletzt worden.

Die Frau war gegen 15.15 Uhr aus Richtung Barkhausen kommend auf der Weserbrücke unterwegs. Als sie den Angaben der Polizei zufolge bei "Grün" nach links auf die B 482 in Richtung Norden abbog, kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines 46-Jährigen, der aus Hausberg kommend in Richtung Weserbrücke geradeaus fahren wollte. Dabei hatte der Mann laut Polizei offenbar nicht auf das "Rotlicht" der Ampelanlage geachtet und war weiter gefahren.

Während er und sein Sohn als Beifahrer unverletzt blieben, kümmerte sich die Besatzung eines Rettungswagen um die 29-Jährige. Die beiden nicht mehr fahrbereiten Autos wurden anschließend abgeschleppt. Den Schaden beziffert die Polizei auf rund 7.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: