POL-MI: Mann zeigt sich in schamverletzender Weise

Bad Oeynhausen, Löhne (ots) - Wegen exhibitionistischen Handlungen hat die Polizei in Bad Oeynhausen Ermittlungen gegen einen 48-jährigen Mann aus Löhne eingeleitet. Der Mann wird beschuldigt, sich in der Nacht zu Samstag einer Frau im Toilettenbereich einer an der Herforder Straße befindlichen Gaststätte in schamverletzender Weise gezeigt zu haben.

Die Frau schilderte den Beamten, dass sie gegen 0.30 Uhr die Toilette aufgesucht habe. Dabei sei ihr der unbekannte Mann gefolgt und habe seine Hose vor ihr herunter gelassen. Da der Vorfall nicht unbemerkt blieb, wurde der unter Alkoholeinfluss stehende 48-Jährige aus dem Lokal verwiesen. Da er auf der Straße herum schrie und zudem auf die Fahrbahn trat, wurde die Polizei alarmiert. Da sich der Mann auch im Beisein der Beamten nicht beruhigen ließ, musste der Löhner den Rest der Nacht in einer Ausnüchterungszelle verbringen. Auf ihn kommt nun eine Strafanzeige zu.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: