Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Kind (6) wird bei Unfall leicht verletzt

Petershagen-Lahde (ots) - Zu einem Zusammenstoß zweier Autos auf dem Ährenweg in Lahde ist es am frühen Mittwochnachmittag gekommen. Dabei wurde ein sechsjähriges Kind leicht verletzt.

Ein 37-jähriger Mann war gegen 14.10 Uhr mit seinem Pkw auf dem Ährenweg in südlicher Richtung unterwegs. In Höhe der dortigen Kindertagesstätte kam es dann den Angaben der Polizei zufolge zur Kollision mit einem aus Sicht des 37-Jährigen von rechts kommenden Wagen einer 32-jährigen Frau. Die hatte zuvor ihren Sohn aus der Einrichtung abgeholt und beabsichtigte in Richtung Schillerstraße zu fahren.

Durch den Aufprall verletzte sich das in einem Kindersitz ordnungsgemäß gesicherte Kind leicht. Da an einem der Fahrzeuge Öl auslief, übernahm die Feuerwehr die Reinigung der Fahrbahn. Der nicht mehr fahrbereite Pkw der 32-Jährigen wurde anschließend abgeschleppt. Den Schaden beziffert die Polizei auf rund 5.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: