Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Ein Verletzter bei Verkehrsunfall in Rahden-Varl

POL-MI: Ein Verletzter bei Verkehrsunfall in Rahden-Varl
Die Fahrzeuge an der UInfallstelle

Rahden (ots) - Am Samstagmorgen, gegen 09.00 Uhr befuhr ein 67-jähriger Rahdener mit seinem Lada die Varler Straße in Richtung Rahden. Bei Schneefall geriet er mit der rechten Fahrzeugseite auf den Grünstreifen und kam ins Schleudern. Dabei rammte er einen entgegenkommenden schwarzen Hyundai, dessen Insassen jedoch unverletzt blieben. Der 67-Jährige musste mit einem Rettungswagen ins nächstgelegene Krankenhaus gebracht werden. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf geschätzte 12500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Leitstelle

Telefon: 0571/8866 3140
E-Mail: leitstelle.minden@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: