POL-MI: Einbrecher flüchtet über das Dach

Minden (ots) - Eine Bewohnerin vom Mörikeweg hat am Dienstagvormittag einen Einbrecher in ihrem Haus überrascht. Der circa 1,70 bis 1,75 Meter große Unbekannte flüchtete daraufhin durch das Haus, gelangte über ein Dachfenster auf das Dach des Hauses und verschwand von dort auf unbekannten Weg.

Die Polizei hofft, dass der mit einem schwarzen Kapuzenoberteil und einer roten Jogginghose doch auffällig bekleidete Mann von Anwohnern oder anderen Zeugen dabei gesehen wurde. Die Frau hatte gegen 11.20 Uhr zunächst ein mehrfaches Klingeln an der Haustür vernommen. Kurz danach hörte sie ein "Rumpeln" aus den Räumen. Als sie dem Geräusch nachging, traf sie zu ihrer Überraschung auf den Einbrecher. Hinweise auf den Flüchtigen werden von der Polizei in Minden unter (0571) 8866-0 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: