Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Aufmerksamer Zeuge hält mutmaßlichen Fahrraddieb fest

Minden (ots) - Dank eines aufmerksamen und zugleich tatkräftigen Zeugen konnte die Polizei am frühen Mittwochmorgen in der Innenstadt einen mutmaßlichen Fahrraddieb dingfest machen.

Der Zeuge sowie sein Arbeitskollege hatten gegen 5.40 Uhr einen Mann dabei beobachtet, wie der an einem Fahrradständer am Rathaus in der Nähe der Martinitreppe mit einem Bolzenschneider ein Fahrradschloss durchkneifen wollte. Mit dem Schloss war ein Mountainbike gegen Diebstahl gesichert. Bis zum Eintreffen einer zwischenzeitlich alarmierten Streifenwagenbesatzung hielt der Zeuge den Mann fest. Die Beamten ermittelten, dass es sich bei dem Verdächtigen um einen 54-jährigen Mann aus Minden handelte. Auf ihn kommt nun ein Ermittlungsverfahren wegen versuchten schweren Diebstahl zu. Den Bolzenschneider stellten die Polizisten sicher. An dem Fahrradschloss entstand lediglich geringer Schaden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: