Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Auto erfasst Radfahrer auf Fußgängerüberweg

Porta Westfalica-Neesen (ots) - Ein 20-jähriger Radfahrer ist am Mittwochnachmittag auf einem Fußgängerüberweg auf der Meißener Straße in Neesen von einem Auto erfasst und verletzt worden. Ein Rettungswagen brachte den jungen Mann ins Klinikum.

Der 42-jährige Pkw-Fahrer war laut Polizeiangaben um kurz vor 17 Uhr auf der Meißener Straße in Richtung Forststraße unterwegs. Zu diesem Zeitpunkt überquerte der Radfahrer aus Sicht des 42-Jährigen von links nach rechts auf dem kurz vor der Einmündung mit dem Tulpenweg befindlichen Zebrastreifen die Fahrbahn. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge könnte der Autofahrer durch einen Blick auf sein Handy kurzfristig abgelenkt gewesen sein und dadurch den Fahrradfahrer nicht rechtzeitig bemerkt haben.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: