POL-MI: Einbrecher hebeln Fenster auf

Stemwede-Twiehausen (ots) - Unbekannte haben bei einem Einbruch in ein Wohnhaus in Twiehausen Bargeld, Schmuck und einen Fernseher erbeutet. Die Bewohner meldeten sich am Montagmorgen bei der Polizei.

Die stellte fest, dass die Einbrecher ein Fenster des an der Straße Nobbenort gelegenen Hauses aufgehebelt hatten. Während niemand im Haus war, konnten sie ungestört verschiedene Räume betreten und Schränke durchwühlen. Mit ihrer Beute verließen sie das Haus wieder und verschwanden offenbar unbemerkt.

Die Bewohner waren über die Feiertage und den Jahreswechsel verreist. Daher ist der Zeitpunkt des Einbruchs unklar. Die Polizei bittet Zeugen, denen seit Weihnachten verdächtig wirkende Personen oder ein abgestelltes Fahrzeug im Bereich zwischen der Twiehauser Straße und der Straße Schluttbaum aufgefallen sind, sich bei ihnen unter (05741) 2770 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: