POL-MI: Einbrecher erbeuten Zigaretten bei Geschäftseinbruch

Preußisch Oldendorf (ots) - Unbekannte sind in der Nacht zu Mittwoch in den Lidl-Markt in Preußisch Oldendorf eingebrochen. Dabei erbeuteten sie eine noch unbekannte Anzahl von Zigaretten und Zigarillos.

Nach einem Hinweis stellten die Beamten fest, dass die Einbrecher gegen 0.50 Uhr zunächst die gläsernen Schiebetüren im Eingangsbereich des an der Marktstraße gelegenen Geschäftes gewaltsam geöffnet hatten. Anschließend begaben sie sich offenbar gezielt in den Kassenbereich. Hier lösten sie die Rollgitter der Zigarettenboxen und entwendeten daraus die Tabakwaren.

Mit ihrer Beute verschwanden sie anschließend im Schutze der Dunkelheit. Zeugen, denen ein in der Nähe abgestelltes Fahrzeug oder Personen aufgefallen sind, werden gebeten sich bei der Polizei unter (05741) 2770 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: