Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Unbekannte sägen Straßenschild ab und knicken Pfosten um

POL-MI: Unbekannte sägen StraÃenschild ab und knicken Pfosten um
Unbekannte sägten das Verkehrszeichen am Grappensteiner Damm ab.

Lübbecke (ots) - Sinnloser Zerstörungswut sind in der Nacht zu Sonntag am Grappensteiner Damm ein Straßenschild und ein Hinweispfosten zum Opfer gefallen.

Unbekannte haben an der Einmündung zur Isenstedter Straße einen nördlich am Fahrbahnrand stehenden gelben Pfosten für den Hinweis auf eine Gasleitung abgetreten. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite war den Angaben der Polizei zufolge zudem der Metallpfosten für das Stoppzeichen in Höhe der Grasnarbe abgesägt worden. Aufgrund der mutwillig verursachten Schäden hat die Polizei am Sonntag eine Anzeige wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung aufgenommen. Mögliche Zeugen werden gebeten sich bei den Beamten in Lübbecke unter (05741) 2770 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: