Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Einbrecher erbeuten Zigarettenschachteln und Tabak

POL-MI: Einbrecher erbeuten Zigarettenschachteln und Tabak
Neben Glasscherben lagen auch einige von den Einbrechern zurückgelasene Zigarettenschachteln auf dem Fußboden der Bäckerei.

Minden (ots) - Zwei Einbrecher sind in der Nacht zu Donnerstag gewaltsam in die Bäckerei Rippin in der Mainstraße eingedrungen und haben dort Zigaretten und Tabak gestohlen. Das Duo hatte die Schaufensterscheibe zerstört und war eingestiegen.

Ein Zeuge hatte die Kriminellen beobachtet, und um kurz nach 2 Uhr die Polizei alarmiert. Als die Beamten eintrafen, waren die beiden etwa 25 Jahre alten und circa 1,75 Meter großen Unbekannten bereits verschwunden. Anschließende Ermittlungen ergaben, dass aus dem Geschäft rund 70 Zigarettenschachteln und Tabak fehlten. Zusätzlich verursachten die in Richtung Innenstadt geflüchteten Männer, sie trugen beide Kapuzenpullis, erheblichen Sachschaden.

Zeugen, denen das Duo ebenfalls in der Nacht aufgefallen ist, werden gebeten sich bei der Polizei unter (0571) 8866-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: