Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Zahlreiche Scheiben an einem Bus zerkratzt

Preußisch Oldendorf-Bad Holzhausen (ots) - Dreizehn Scheiben an einem Gelenkbus haben Unbekannte vermutlich in der Nacht zu Montag zerkratzt, nachdem sie zuvor gewaltsam in das am Bahnhof in Bad Holzhausen stehende Fahrzeug eingedrungen waren.

Der Fahrer entdeckte am Morgen die Sachbeschädigungen und erstattet Anzeige bei der Polizei. Dabei berichtete er den Beamten, dass er den Bus am Sonntagnachmittag abgestellt hatte. Nach Feststellungen der Polizisten wurden die Scheiben von innen vermutlich mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Zuvor war es den Unbekannten gelungen die Tür des Busses aufzudrücken. Nach ersten Erkenntnissen wurde aus dem Fahrzeug einer in Nienburg ansässigen Firma nichts entwendet. Wie hoch der angerichtete Schaden ist, konnte bei der Anzeigenerstattung zunächst nicht angegeben werden. Zeugen, denen am Bahnhof verdächtige Personen aufgefallen sind, werden gebeten sich bei der Polizei in Lübbecke zu melden unter (05741) 2770.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: