Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Starkstromkabel als Beute

Minden (ots) - Innerhalb der vergangenen Woche haben bisher Unbekannte von zwei Baustellen im Mindener Stadtgebiet Starkstromkabel entwendet. Ein Tatort war in der Graßhoffstraße. Dort brachen die Täter einen Lagerraum auf. Ihr Diebesgut bestand aus 500 Meter Starkstromkabel. Weitere 100 Meter entwendeten die Einbrecher von einer Baustelle an der Ringstraße. Der Wert der gesamten Beute wurde mit rund 10.000 Euro angegeben.

Hinweise bitte an die Polizei Minden unter der Telefonnummer 0571 / 8866-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: