Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Einbrecher erbeuten Schmuck und Bargeld

Hüllhorst (ots) - Schmuck und Bargeld haben Unbekannte bei einem Einbruch in ein Wohnhaus am Falkenweg in Hüllhorst erbeutet. Die Bewohner hatten nur für eine Dreiviertelstunde ihr Haus am Montagabend verlassen, doch diese kurze Zeitspanne reichte den Einbrechern aus.

Sie überstiegen einen Zaun und öffneten gewaltsam die Terrassentür. Anschließend betraten sie verschiedenen Räume durchsuchten diese. Auf Grund der vorgefundenen Spuren gehen die Ermittler der Kriminalwache davon aus, dass die Täter über den Einstiegsweg Haus und Grundstück auch wieder verließen. Die Polizei hofft, dass Anwohner des in der Nähe der Gesamtschule liegenden Wohngebietes zwischen 19 Uhr und 19.45 Uhr verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise werden von der Polizei unter (05741) 2770 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: