Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Pressemitteilung der Kreispolizeibehörde Minden-Lübbecke

Kreis Minden-Lübbecke (ots) - Hille, OT Eicksen. Unfallflucht mit PKW-Mofa-Fahrer gestürzt

Am Samstagabend, gegen 19:45 Uhr, fuhr ein 15-jähriger Mofa-Fahrer mit seinem Fahrzeug die Straße "Eicksen" in Richtung Lübbecker Straße entlang. Kurz hinter der Einmündung zur Bäckerstraße fuhr ein unbekannter PKW sehr dicht an dem Mofa-Fahrer vorbei. Durch den unvorschriftsmäßigen Überholvorgang des Pkw kam der 15-Jährige zu Fall. Der Pkw fuhr weiter in Richtung Lübbecker Straße. Der 15-jährige Mofa-Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 300EUR. Der Verursacher entfernte sich ohne Schadensregulierung von der Unfallstelle. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Minden unter der Rufnummer 0571/8866-0 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Leitstelle

Telefon: 0571/8866 3140

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: