Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Fußgänger stirbt nach Verkehrsunfall in Stemwede

32351 Stemwede (ots) - Am Freitag, 21.11.2014, gegen 21.15 Uhr, kam es auf der Landesstraße 770 zu einem folgenschweren Verkehrsunfall im Stemweder Ortsteil Levern. Zu dieser Zeit befuhr eine 65-jährige mit ihrem Pkw Fiat den Alten Postweg (L770) aus Richtung Espelkamp kommend in Richtung Westen. Aus bisher ungeklärter Ursache stieß sie in Höhe der Hausnummer 25 mit einem die Fahrbahn querenden Fußgänger zusammen. Durch den Zusammenprall wurde der Fußgänger lebensgefährlich verletzt und nach notärztlicher Erstversorgung dem Klinikum in Minden zugeführt, wo er jedoch kurze Zeit später aufgrund seiner schweren Verletzungen verstarb. Zur Zeit verdichten sich die Hinweise, dass es sich bei dem Getöteten um einen 76-jährigen aus Thüringen handeln könnte. Diesbezüglich bedarf es aber noch abschließender Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 3140
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: