Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: 18-Jähriger fährt frontal gegen Baum

An dem Opel Corsa entstand durch den Unfall ein Totalschaden.

Espelkamp (ots) - Donnerstagfrüh verlor ein Autofahrer kurz vor Frotheim die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte frontal gegen einen Baum. Glücklicherweise zog er sich nur leichte Verletzungen zu.

Der 18-Jährige fuhr gegen 8.15 auf der Mindener Straße (L 766) in Richtung Frotheim. Kurz hinter der Straße "Schnepfenbruchweg" kam er aus bisher unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei prallte er mit seinem Opel Corsa frontal gegen einen Baum. Der Fahrer wurde ins Klinikum Minden gebracht, welches er nach ambulanter Behandlung verlassen konnte. An dem Wagen entstand Totalschaden. Insgesamt wird der Schaden auf rund 5.000 Euro taxiert.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: