Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Rollerfahrer prallt gegen Auto

POL-MI: Rollerfahrer prallt gegen Auto
Der Roller wurde bei dem Aufprall gegen den Pkkw erhelich beschädigt.

Bad Oeynhausen (ots) - Ein 41 Jahre alter Rollerfahrer aus Bad Oeynhausen hat sich bei der Kollision mit einem Pkw auf der Weserstraße am Dienstagnachmittag verletzt. Nach einer ersten Versorgung durch einen alarmierten Notarzt brachte ein Rettungswagen den Mann ins Krankenhaus.

Nach bisherigen Feststellungen der Polizei war eine 80-jährige Autofahrerin um kurz nach 16 Uhr auf der Oberbecksener Straße unterwegs und beabsichtigte die Weserstraße geradeaus in südlicher Richtung zu überqueren. Dabei kam es zum Zusammenprall mit dem Zweirad, dessen Fahrer auf der Vorfahrtsstraße in Richtung Westen fuhr. Der 41-Jährige hatte zuvor noch vergeblich versucht durch ein Bremsmanöver den Unfall zu verhindern. Die Autofahrerin überstand die Kollision unbeschadet. Der Roller wurde erheblich beschädigt und wurde mit einem Abschleppwagen abtransportiert.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: