Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Auto landet nach Unfall im Graben

Preußisch Oldendorf (ots) - Donnerstagnachmittag kam am Ortseingang von Börninghausen ein Autofahrer von der Fahrbahn ab und landete mit seinem Fahrzeug im Graben. Der Fahrer verletzte sich hierbei.

Der 27-jährige Sprinter-Fahrer fuhr gegen 14.40 Uhr die Bünder Straße in Richtung Börninghausen. Kurz vor dem Ortseingang verlor der Fahrer vermutlich aus gesundheitlichen Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte eine Straßenlaterne, bevor er einen Leitpfosten und eine weitere Laterne komplett umfuhr. Anschließend rutschte der Wagen in den Straßengraben und kam in einem Weidezaun zum Stehen. Der Fahrer wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht.

Der Sachschaden wird auf rund 17.000 Euro taxiert. Das nicht mehr fahrbreite Auto musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: