Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Zusammenstoß bei Ampelausfall

Bad Oeynhausen (ots) - Während eines Ampelausfalls auf der Kreuzung Kanalstraße und Brunnenstraße hat sich am Sonntagabend ein Unfall ereignet. Bei dem Zusammenstoß zweier Autos wurde eine 58 Jahre alte Frau aus Bad Oeynhausen verletzt.

Nach Erkenntnissen der Polizei war eine 50-jährige Autofahrerin aus Osnabrück gegen 19.40 Uhr mit ihrem BMW auf der Brunnenstraße unterwegs und beabsichtigte nach links auf die Kanalstraße in Richtung A 30 abzubiegen. Dabei kam es zur Kollision mit dem Audi eines 54-Jährigen, welcher auf der zweispurigen Vorfahrtsstraße in Richtung Mindener Straße fuhr. Durch den Zusammenprall verletzte sich die Beifahrerin in dem Audi leicht. Die Frau wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge wurden später abgeschleppt. Den Schaden beziffert die Polizei auf circa 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: