Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Sechs Verletzte nach Zusammenstoß

32479 Hille (ots) - Sechs Verletzte, darunter vier Kinder, nach einem Zusammenstoß zweier PKW in Hille. Eine 72-Jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Oldenburg war Samstagnachmittag gegen 15 Uhr auf der Carl-Severing-Straße Richtung Minderheider Straße unterwegs. An der Kreuzung Dannenkamp missachtete sie die Vorfahrt einer 49-jährigen Frau aus Hille. Nach dem Zusammenstoß überschlug sich der Wagen der Hillerin mehrfach. Mit großem Glück wurden die beiden Autofahrerinnen und die vier Kinder im Alter von 12 bis 15 Jahren aus dem Wagen der 49-jährigen nur leicht verletzt. Alle wurden zur medizinischen Versorgung mit mehreren Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die beteiligten Autos waren so schwer beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Der Schaden beträgt ca. 30000,-Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Leitstelle

Telefon: 0571/8866 3140
E-Mail: leitstelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: