Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Zwei schwer Verletzte nach Abkommen von der Fahrbahn

32351 Stemwede (ots) - Schwere Verletzungen zog sich eine 73-jährige Autofahrerin zu, nachdem sie mit ihrem Seat gegen einen Baum geprallt war. Die Frau war mit ihrem Auto Samstagmittag gegen 12 Uhr in Oppenwehe auf der Tielger Allee in östliche Richtung unterwegs. Aus bislang unbekannten Gründen kam sie in Höhe der Hausnummer 53 nach rechts von der Fahrbahn. Nach notärztlicher Versorgung wurde sie ins Krankenhaus gebracht. Auch die im Wagen befindliche 13-jährige Mitfahrerin verletzte sich schwer. Auch sie wurde ärztlich versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Der entstandene Schaden wird auf ca. 6200,-Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Leitstelle

Telefon: 0571/8866 3140
E-Mail: leitstelle.minden@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: