Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Zwei Verletzte bei morgendlichem Unfall

Rahden (ots) - Zwei Frauen haben sich bei einem Verkehrsunfall auf der Husener Straße in Wehe am Mittwochmorgen leicht verletzt.

Laut Feststellungen der Polizei war ein 42 Jahre alter Mann mit seinem VW Sharan gegen 6.50 Uhr auf der Husener Straße (K 63) in Richtung Wehe unterwegs. Zu diesem Zeitpunkt fuhr ein Lkw vor ihm. Dessen Fahrer wollte offenbar nach links in die Straße Im Strang abbiegen, da er den Blinker entsprechend gesetzt hatte. Plötzlich blinkte dieser jedoch wieder nach rechts und fuhr auf der Kreisstraße geradeaus weiter. Als der 42-Jährige dann seinerseits nach links abbog, kam es zur Kollision mit dem entgegenkommenden Opel Corsa einer 52-jährigen Frau aus Wagenfeld.

Bei dem Zusammenstoß verletzten sich die 52-Jährige sowie die 40-jährige Beifahrerin im Sharan leicht. Sie kamen ins Krankenhaus nach Rahden. Neben einem Rettungswagen war auch ein Notarzt im Einsatz. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 7.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: