Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: 65-Jähriger wurde Opfer eines Raubes

Bad Oeynhausen (ots) - Am späten Freitagabend wurde ein 65-jähriger Bad Oeynhauser in einem Mehrfamilienhaus in der Lindenstraße in Bad Oeynhausen Opfer eines hinterlistigen Raubes.

Als er auf dem Weg aus der Tiefgarage zu seiner Wohnung war, wurde er von zwei noch unbekannten männlichen Personen angegangen. Ziel des körperlichen Übergriffs der Täter war der Raub der Geldbörse des Opfers, was den Tätern auch gelang.

Der 65-Jährige konnte durch seine Rufe Nachbarn auf sich aufmerksam machen, welche ihm zur Hilfe eilten. Die Täter waren da bereits geflüchtet. Das Opfer wurde bei dem Angriff schwer verletzt, so dass es notärztlich erstversorgt und anschließend stationär im Krankenhaus aufgenommen wurde.

Wer Hinweise zum Geschehen oder den Tätern geben kann, der informiere bitte die Polizei Bad Oeynhausen Tel. 05731-2300.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Leitstelle

Telefon: 0571/8866 3140
E-Mail: leitstelle.minden@polizei.nrw.de



Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: