Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Betrunkener Autofahrer landet im Waldstück

Das total beschädigte Fahrzeug.

Espelkamp (ots) - Am frühen Samstagmorgen, gegen 05.00 Uhr, befuhr ein 36-jähriger Espelkamper mit einem schwarzen Opel Astra die Alsweder Landstraße in Richtung Fabbenstedt. An die Kreuzung Fabbenstedter Straße/Alsweder Landstraße/Leverner Straße fuhr er mit erheblich überhöhter Geschwindigkeit heran, konnte nicht mehr bremsen und stieß zunächst gegen ein Verkehrszeichen auf der dortigen Verkehrsinsel. Danach schleuderte das Fahrzeug über die Fabbenstedter Straße und den dort befindlichen abgesetzten Radweg in das dortige Waldstück. Dabei wurde ein weiteres Verkehrszeichen und diverse Bäume beschädigt.

Der deutlich alkoholisierte Unfallfahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Der Sachschaden wird auf 2300 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Leitstelle

Telefon: 0571/8866 3140
E-Mail: leitstelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: