Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: 75-Jähriger durch Unfall leicht verletzt.

Porta Westfalica (ots) - Am Samstagabend, gegen 19.50 Uhr befuhr ein 75-jähriger Bad Eilser mit seinem silbernen Rover die Einmündungsspur zur Hausberger Straße (B482). Er kam von der Weserbrücke und wollte auf die B482 in Richtung Norden weiterfahren.

Da auf der B482 reger Verkehr herrschte, mußte der 75-Jährige vor dem Einfädeln bis zum Stillstand abbremsen. Diese Verkehrssituation erkannte eine 51-jähriger Bad Oeynhauserin zu spät und fuhr mit ihrem silbernen Kia nahezu ungebremst auf den Rover auf.

Der 75-Jährige verletzte sich bei dem Unfall leicht, eine Behandlung im Rettungswagen war aber nicht erfoderlich. Der Sachschaden wird auf ca. 8000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Leitstelle

Telefon: 0571/8866 3140
E-Mail: leitstelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: