Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Radfahrerin wird verletzt

Espelkamp (ots) - Eine 66-jährige Radfahrerin ist bei einer Kollision mit einem Auto am Mittwochnachmittag in Espelkamp verletzt worden.

Nach Feststellungen der Polizei war ein Autofahrer (18) gegen 18.15 Uhr auf der Birger-Forell-Straße in Richtung Rahdener Straße unterwegs. An der Einmündung mit der vorfahrtberechtigten Straße bremste er sein Fahrzeug ab. Dennoch kam es zur Kollision mit der aus seiner Sicht von links kommenden Frau, welche mit ihrem Pedelec ordnungsgemäß auf dem Radweg den Einmündungsbereich in Richtung Breslauer Straße passieren wollte.

Die 66-Jährige verlor durch den Anstoß das Gleichgewicht und kam zu Fall. Mit einem Rettungswagen kam sie anschließend ins Krankenhaus. Passanten hatten sich bis dahin um die Verletzte gekümmert. Es entstand lediglich geringer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: