Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Einbrecher durchwühlt Haus

Minden (ots) - Ein Einbrecher ist am Donnerstag gewaltsam in ein Einfamilienhaus in der Straße "Weg in die Hanebek" eingedrungen. Als die Bewohner am frühen Abend nach Hause kamen, entdeckten sie die Spuren des ungebetenen Besuchers.

Dieser hatte nach Feststellungen der Polizei mit einem Stein eine Scheibe eingeworfen und war so in die Räumlichkeiten gelangt. Anschließend öffnete er sämtliche Schränke, Schubladen und Kommoden, wobei er deren Inhalt teilweise auf den Fußboden verstreute. Mit seiner Beute, Bargeld und Schmuck, konnte er unbeobachtet verschwinden. Die Tatzeit wurde eingegrenzt auf den Zeitraum von 7.30 Uhr bis 17. 30 Uhr.

Verdächtige Beobachtungen sollten der Polizei unter (0571) 88660 mitgeteilt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: