Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Bei Auffahrunfall leicht verletzt

Petershagen (ots) - Bei einem Auffahrunfall auf der B 482 in Lahde hat sich am Mittwochnachmittag eine Autofahrerin (25) aus Raddestorf leicht verletzt.

Nach Angaben der Polizei war die Frau gegen 14.45 Uhr in nördlicher Richtung unterwegs und beabsichtigte an der Auffahrt zur L 770 nach rechts abzubiegen. Ein nachfolgender Autofahrer, ein 56 Jahre alter Mann aus Landesbergen, war offenbar für einen Moment unaufmerksam und fuhr auf. Durch die Kollision verletzte sich die 25-Jährige leicht. Rettungssanitäter kümmerten sich um die Frau und fuhren sie anschließend ins Johannes-Wesling-Klinikum nach Minden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 4.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: