Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Beratungsmobil der Polizei on Tour

Minden, Porta Westfalica, Bad Oeynhausen (ots) - Wie schütze ich mein Haus oder Wohnung vor Einbrechern? Welche Sicherungen sind wirklich sinnvoll und welche Kosten kommen auf mich zu? Diese und viele anderen Fragen rund um den vorbeugenden Einbruchschutz beantworten die Kriminalhauptkommissare Lutz Kollmeyer und Michael Wehrmann kostenlos am Donnerstag in Minden, Porta Westfalica und Bad Oeynhausen.

Die Beamten des Kommissariates Vorbeugung werden an diesem Tag mit ihrem mobilen Beratungsfahrzeug vor Ort unterwegs sein und den Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung stehen. Das Infomobil macht halt in Minden im Grille-Park vor dem WEZ-Markt in der Zeit zwischen 12.30 Uhr und 14 Uhr. Ab 15.30 Uhr machen die Beamten für zwei Stunden Station vor dem Brunnen am Rathaus II an der Hauptstraße in Porta Westfalica-Barkhausen. Zum Abschluss informieren die Polizisten zwischen 17 Uhr und 18.30 Uhr am Rathaus in Bad Oeynhausen am Ostkorso.

Zusätzlich steht an diesem Tag eine Telefon-Hotline zum Einbruchsschutz zur Verfügung. Die Beamten sind hier erreichbar unter (0571) 8866-4705.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: