Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Kind von Auto erfasst

Stemwede-Levern (ots) - Leichte Verletzungen erlitt ein 11-jähriges Kind, als es am Montagmittag beim Überqueren der Leverner Straße von einem Auto erfasst wurde.

Nach Erkenntnissen der Polizei war ein 72-jähriger Autofahrer gegen 12.40 Uhr auf der Leverner Straße in Richtung Destel unterwegs. In Höhe der Einmündung mit dem Propsteiweg überquerte in diesem Moment die Schülerin die Straße in Richtung Süden. Trotz eines Bremsmanövers konnte der Autofahrer die Kollision nicht mehr verhindern. Zum Glück stellten sich die Verletzungen des Mädchens als nicht so gravierend heraus. Der Einsatz eines Rettungswagen war nicht erforderlich. Die alarmierte Mutter wollte mit ihrer Tochter anschließend einen Arzt aufsuchen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: