Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Rollerfahrerin angefahren und geflüchtet

Kreis Minden-Lübbecke (ots) - 32369 Rahden, Wagenfelder Straße, am Samstag, 15.02.2014, 11:20 Uhr

Eine 16-jährige Roller-Fahrerin befuhr die Wagenfelder Straße in nördliche Richtung (Fahrtrichtung Wagenfeld). Ein unbekannter Pkw fuhr plötzlich von rechts aus einer nicht näher zu bezeichnenden "kleineren Stichstraße" und stieß gegen die rechte Vorderseite des Rollers. Die Roller-Fahrerin verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug und stürzte. Hierbei verletzte sie sich. Der unbekannte Pkw entfernte sich nach dem Zusammenstoß vom Unfallort auf der Wagenfelder Straße in südliche Richtung, ohne sich um die Verunfallte zu kümmern oder eine Schadensregulierung einzuleiten. Hinweise bitte an die Polizei, Tel.: 0571-88660.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Leitstelle
Telefon: 0571/8866 2144
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: