Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Zweiradfahrer wird verletzt

Porta Westfalica (ots) - Der 18-jähriger Fahrer eines Leichtkraftrades hat sich bei einem Auffahrunfall auf der Weserbrücke in Porta Westfalica am Dienstagmorgen verletzt.

Nach Feststellungen der Polizei war eine 53-jährige Autofahrerin gegen 7.30 Uhr auf der Brücke in Richtung Barkhausen unterwegs. In Höhe der Zufahrt zum Weserauentunnel musste sie an der dortigen Ampel bei Rot anhalten. Der nachfolgende junge Mann geriet beim Abbremsen seines Zweirades ins Schlingern, kam zu Fall und prallte gegen den vor ihm stehenden Pkw.

Die Besatzung eines Rettungswagen kümmerte sich um den Verletzten und brachte ihn ins Johannes-Wesling-Klinikum. Sein Motorrad wurde später abgeschleppt. Den Schaden schätzt die Polizei auf circa 2.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Fahrspur in Richtung Barkhausen gesperrt. Der Verkehr wurde in den Weserauentunnel in Richtung Minden abgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: