Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Unfall mit drei beteiligten Autos

POL-MI: Unfall mit drei beteiligten Autos
Bei dem Unfall wurden drei Autos beschädigt

Espelkamp (ots) - Gestern ereignete sich in den frühen Nachmittagstunden auf der Kreuzung Diepenauer Straße / Kirchstraße ein Unfall, in deren Folge drei Pkw beschädigt wurden. Der Verursacher hatte keine Führerschein.

Der Fahrer (21) eines silbernen Golf befuhr gegen 16 Uhr die Kirchstraße in Richtung Neues Feld, als er die Diepenauer Straße überquerte. Auf dieser lenkte ein 74-Jähriger seinen blauen Golf in südliche Richtung. Obwohl er eine Vollbremsung machte stieß er mit dem Fahrzeug des 21-Jährigen zusammen. Dabei schleuderte das silberne Fahrzeug gegen einen schwarzen Lupo, mit dem sich eine 27-Jährige der Kreuzung aus Richtung Neues Feld genähert hatte. Alle drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 16.000 Euro

Während der Unfallaufnahme gab es für den Unfallverursacher ein böses Erwachen: Er hatte zwar am begleitenden Fahren mit 17 Jahren teilgenommen, aber mit 18 nicht den erforderlichen Führerschein beantragt. Somit durfte er kein Auto fahren.

Dem Bericht ist ein Foto beigefügt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: