Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Täter verletzt sich bei Einbruch

Hille (ots) - Beim Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Mindener Straße muss sich der Täter verletzt haben. Dies lassen großflächige Blutspuren vermuten. Bereits in der Nacht zu Sonntag entfernte der Unbekannte an dem Haus gewaltsam den Rollladen eines Fensters und schlug anschließend die Scheibe ein. Da die Glasscherben mit Blutanhaftungen versehen waren, muss sich der Täter verletzt haben. Obwohl alle Räumlichkeiten und Schränke durchwühlt wurden, fand er offenbar kein Diebesgut.

Hinweise an die Polizei in Minden unter der Telefonnummer 0571-88660.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: