Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Unbekannter mit Pistole taucht an der Haustür auf

Hille (ots) - Eine ungewöhnliche Begegnung mit einem Unbekannten meldete ein 76-jähriger Mann aus Hille der Polizei am Sonntagmorgen. Seinen Angaben zu Folge stand am Morgen ein Mann mit einer Pistole vor seiner Haustür an der Apothekenstraße. Als der Senior lautstark um Hilfe rief, lief der zirka 1, 75 Meter große und dunkel gekleidete Mann ohne ein Wort gesprochen zu haben, in Richtung Mindener Straße davon.

Der 76-Jährige berichtete den Beamten, dass er gegen 7.50 Uhr hinter seiner gläsernen Eingangstür einen Schatten sah. Als er die Tür öffnete, stand er dem etwa Mitte Zwanzig Jahre alten Mann gegenüber. Ob der Unbekannte eine echte Pistole oder möglicherweise eine Spielzeugwaffe bei sich hatte, konnte der Rentner in der Aufregung so schnell nicht mit Sicherheit erkennen. Die Polizei löste eine Fahndung nach dem Flüchtigen aus, welche keinen Erfolg brachte. Warum der Bewaffnete an der Haustür auftauchte, ist unklar. Zeugen, denen er am Morgen aufgefallen ist, werden gebeten sich bei der Polizei unter 0571-88660 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: