Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Zwei Fahrzeuge stoßen auf Kreuzung zusammen

Rahden (ots) - Am Montagabend ereignete sich an der Kreuzung Am Espelkämper Feld / Im Fang ein Verkehrsunfall, in deren Folge drei Personen im Alter von 17 bis 19 Jahren leicht verletzt wurden. Gegen 19.30 Uhr befuhr eine 19-Jährige mit ihrem Opel Corsa die Straße Im Fang aus Richtung Logemanns Damm kommend. An der Kreuzung Am Espelkämper Feld wollte sie die Straße queren. Gleichzeitig befuhr ein 48-Jähriger mit seinem Opel Meriva selbige Straße in Richtung Sudriede. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Beide Pkw kamen von der Fahrbahn ab und beschädigten dabei ein Verkehrsschild. Die Verletzten suchten zur Behandlung das Krankenhaus Rahden auf. Die nicht mehr fahrbereiten Wagen musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 9.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: