Polizei Steinfurt

POL-ST: Ibbenbüren, gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Ibbenbüren (ots) - Die Polizei sucht Zeugen, die am Montagvormittag (17.07.2017) im Bereich der Brücke "Bramliet" -die über die A 30 führt- verdächtige Beobachtungen gemacht oder dort Personen gesehen haben. Gegen 09.50 Uhr fuhr ein 49-jähriger Autofahrer auf der Autobahn 30 in Richtung Niederlande. Etwa 30 Meter vor ihm fiel ein etwa 30 cm großer Backstein von der Brücke auf die Fahrbahn und zerbrach. Zeugen konnten mitteilen, dass der Stein offenbar von einem 30 bis 40 Jahre alten Mann auf die Fahrbahn geworfen worden war. Nach ersten Erkenntnissen war es an den auf der Autobahn fahrenden Autos nicht zu einem Sachschaden gekommen. Der unbekannte Mann, der eine Jeanshose und eine rote Jacke oder einen roten Parka trug lief in Richtung Stadtgebiet davon. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 05451/591-4315.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200
Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: