Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine-Mesum, Jugendliche bedrängt

Rheine (ots) - Die Polizei hat nach einem Vorfall, der sich am Mittwochabend (17.05.2017), auf der Nasigerstraße ereignet hat, die Ermittlungen aufgenommen. Gegen 21.10 Uhr hatte eine Jugendliche während ihrer Fahrradfahrt auf einer Sitzbank in der Nähe der Franziskusstraße eine Pause gemacht. Den Schilderungen zufolge kam dort ein 20 bis 30 Jahre alter Mann auf sie zu, sprach sie an und drängte sie. Derzeit ist noch unklar, was der Unbekannte von der Jugendlichen wollte. Diese wehrte sich, schlug dem Mann ein Messer aus der Hand und rannte in Richtung Sportplatz davon. Als sie nach einiger Zeit zurückkehrte, fand sie dort ihre zuvor zurückgelassenen Gegenstände komplett wieder auf. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich zu melden, Telefon 05971/938-4215. Der Unbekannte war etwa 180 cm groß, hatte dünne glatte, zur Seite gegelte Haare und trug eine Brille.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200
Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: