Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine, Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Rheine (ots) - Die Polizei hat gegen unbekannte Personen ein Verfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet. In den Nachtstunden zum Freitag (19.05.2017) sind unbekannte Täter zu einer Baustelle an der Berbomstiege gegangen. Dort nahmen sie eine drei Meter lange Leiter und legten sie in Höhe des Katerkampweges quer über die Fahrbahn. Dadurch war es zu einer nicht unerheblichen Gefahr für Verkehrsteilnehmer, insbesondere Zweiradfahrer, gekommen. Der Vorfall wurde gegen 01.05 Uhr bemerkt. Nach ersten Erkenntnissen ist es zu keinem Unfall gekommen. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 05971/938-4215.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200
Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: