Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine, Brandstiftung

Rheine (ots) - Vermutlich durch Brandstiftung geriet auf dem Langobardenring Sperrmüll in Brand. Am frühen Mittwochmorgen (17.05.), gegen 01.35 Uhr, bemerkten mehrere Zeugen, dass Sperrmüll, der auf dem Langobardenring in Höhe der Hausnummer 24 vor einer Hecke lagerte, in Brand geraten war. Die Hecke wurde auf einer Länge von 5 Metern in Mitleidenschaft gezogen. Die Sträucher brannten bis auf den Stamm nieder. Die Hitzeentwicklung war so groß, dass zwei am Straßenrand abgestellte Pkw ebenfalls beschädigt wurden. Die hinzugerufene Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dieser Brandstiftung aufgenommen. Die Beamten suchen Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise bitte an die Polizei in Rheine, Telefon 05971/ 938 - 4215.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200
Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: