Polizei Steinfurt

POL-ST: Greven, Ermittlungen nach drei Vorfällen

Greven (ots) - Die Polizei prüft derzeit, ob drei Straftaten, die am Dienstagmorgen verübt worden sind, in einem Zusammenhang stehen könnten. Auf der Martinistraße wollten Diebe in eine Apotheke einsteigen. Sie richteten an der Zugangstür erhebliche Schäden an, gelangten aber nicht in das Ladenlokal. Bei der Polizei meldete sich eine Frau, die zu dem Vorfall Angaben machen konnte. Sie hatte dort um kurz vor 05.00 Uhr laute Geräusche gehört und draußen nach der Ursache geschaut. In dem Moment fuhr ein Radfahrer von dem Gebäude weg, der etwas bemerkt haben und ein wichtiger Zeuge sein könnte. Der Mann fuhr ein Fahrrad mit markanten, gelb-orange-farbenen Fahrradtaschen. Am frühen Morgen beschädigten Unbekannte zudem eine Fensterscheibe am Mc Drive an der Alten Bahnhofstraße. Auch hier waren die Unbekannten nicht in das Gebäude gelangt. In der Nähe, an der Emsdettener Straße, wurde -wie berichtet- ein Auto aufgebrochen. Hier waren die Täter um 05.30 Uhr am Werk. Beim Zertrümmern der Scheibe war ein Alarm ausgelöst worden, der Anwohner auf den Vorfall aufmerksam machte. Die Polizei bittet in allen drei Fällen um Hinweise. Die Polizei bittet den Fahrradfahrer sowie weitere Zeugen, sich mit ihr in Verbindung zu setzen, Telefon 02571/928-4455.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200
Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: