Polizei Steinfurt

POL-ST: Mettingen, Verkehrsunfallflucht, hoher Sachschaden, beschädigter silberner Toyota Yaris gesucht,

Mettingen (ots) - Die Polizei ermittelt nach einem Verkehrsunfall, der sich in der Nacht von Freitag auf Samstag (04.02.2017), gegen 02.30 Uhr, auf der Straße "Merschfeld", in Höhe Haus Nr. 68, ereignet hat. Anwohner sind zu dieser Zeit durch einen lauten Knall geweckt worden. Ein dort parkender schwarzer Ford Focus ist von einem unbekannten Fahrzeug angefahren und erheblich beschädigt worden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro. Die Beamten haben an der Unfallstelle mehrere Fahrzeugteile des flüchtigen Fahrzeugs sicherstellen können. Nach den bisherigen Ermittlungen dürfte es sich bei dem flüchtigen PKW um einen silbernen Toyota Yaris handeln. Der Toyota müsste linksseitig erheblich beschädigt sein. Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtete haben oder Angaben zu dem flüchtigen silbernen Toyota machen können. Hinweise bitte an die Polizei in Ibbenbüren, Telefon 05451/591-4315.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: