Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine, Verkehrsvergehen

Rheine (ots) - Die Polizei hat gegen einen jungen Mann aus Rheine eine Anzeige wegen verschiedener Verkehrsvergehen vorgelegt. Der 20-Jährige war am Dienstagnachmittag (29.11.2016) mit einem Auto im Bereich der Heriburgstraße unterwegs. Bei der Kontrolle in einer Seitenstraße, stellte sich zunächst heraus, dass der PKW nicht für den Straßenverkehr zugelassen worden war. An dem Fahrzeug befanden sich Kennzeichen, die zu einem anderen Wagen gehörten. Einen Führerschein konnte er nicht vorweisen, da er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200
Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: