Polizei Steinfurt

POL-ST: Steinfurt-Bo., Trickdiebstahl

Steinfurt (ots) - Ein älterer Herr ist am Donnerstag (01.09.2016) am Kroosgang, gegenüber der Sparkasse, vor seinem PKW von einem unbekannten, etwa 40 Jahre alten Mann angesprochen worden. Der Fremde bat ihn, eine 1-Euro-Münze zu wechseln. Der hilfsbereite Nordwalder schaute in seine Geldbörse und kam der Bitte dann nach. Kurz danach bemerkte er, dass ein dreistelliger Geldbetrag aus seinem Portmonee gestohlen worden war. Der Geschädigte schließt nicht aus, das der Fremde ihn bereits in dem Geldinstitut beobachtet hatte. Der Unbekannte war etwa 175 cm bis 180 cm groß und sprach mit einem osteuropäischen Akzent. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Vorfall oder zu dem Unbekannten unter Telefon 02551/15-4115. Sie fragt: Wer ist noch angesprochen worden? Wer kann Angaben zu dem Fremden oder zu einem von ihm benutzten Fahrzeug machen? Die Tipps der Polizei: Sie bittet um besondere Vorsicht. Derartige Diebstähle werden immer wieder verübt. Seien sie besonders misstrauisch, wenn Sie von Fremden angesprochen werden. Lehnen Sie derartige Wünsche von Fremden konsequent ab. Melden Sie derartige Vorfälle sofort der Polizei, damit sie Einschreiten kann. Merken Sie sich die Kennzeichen der Fahrzeuge, mit denen die Personen unterwegs sind.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: