Polizei Steinfurt

POL-ST: Emsdetten, Trickdiebstahl

Emsdetten (ots) - Ein älterer Herr aus Emsdetten ist am Dienstagmittag (23.08.2016) in der Innenstadt bestohlen worden. Der 78-Jährige war gegen 12.00 Uhr an der Kirchstraße von einem Mädchen angesprochen und um eine Spende für Taubstumme gebeten worden. Der Geschädigte übergab ihr daraufhin einige Euro Bargeld. Währenddessen kam eine zweite weibliche Person hinzu. Nachdem der Emsdettener dann eine Liste unterschrieben hatte, stellte er den Diebstahl seines gesamten Geldes - 100 Euro - fest. Eines der Mädchen war schlank und trug etwas "rotes". Das zweite Mädchen war etwas fülliger und mehr in grau gekleidet. Es soll sich um Osteuropäerinnen gehandelt haben. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 02572/9306-4415.

Sie rät: Die Polizei bittet um besondere Vorsicht. Solche Diebstähle werden immer wieder verübt. Insbesondere ältere Menschen sind oft Opfer dieser Masche. Seien sie besonders misstrauisch, wenn Sie von Fremden angesprochen werden. Lehnen Sie derartige Wünsche von Fremden konsequent ab. Melden Sie diese Vorfälle sofort der Polizei, damit sie Einschreiten kann. Merken Sie sich die Kennzeichen der Fahrzeuge, mit denen die Personen unterwegs sind.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: