Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine, Person in einem PKW/Verdächtige vorläufig festgenommen

Steinfurt (ots) - In der Nacht zum Freitag (19.08.2016) hat die Polizei zwei Männer festgenommen, die sich an der Elpersstiege Zugang zu einem PKW verschafft und diesen durchsucht hatten. Gegen 00.20 Uhr wurde ein Anwohner durch Geräusche auf der Straße auf den Vorfall aufmerksam. Sofort teilte er seine Beobachtungen der Polizei mit. Er schilderte, dass eine Person das Innere des geparkten Wagens durchwühlt, eine zweite Person würde neben dem Wagen stehen. Zudem gab er den Beamten eine Beschreibung der Männer, die sich dann in Richtung Ems entfernten. Die Polizei begab sich zum Tatort und leitete eine Fahndung nach ihnen ein. Am Kettelerufer traf die Polizei auf drei Verdächtige. Auf zwei Personen trafen die vom Zeugen gemachten Beschreibungen zu. Eine Person konnten die Beamten unmittelbar festnehmen, die anderen flüchteten in ein Gebüsch. Eine Person konnte hier gefunden und ebenfalls vorläufig festgenommen werden. Es handelt sich um zwei 25 und 29 Jahre alte Männer aus Rheine und Hörstel. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: