Polizei Steinfurt

POL-ST: Hörstel-Dreierwalde, räuberischer Diebstahl

Hörstel (ots) - Ein bislang unbekannter Mann betrat am Montagabend (15.08.), gegen 17.45 Uhr, den Verkaufsraum der Tankstelle an der Lütkenfelder Straße. Aus dem Getränkeregal entnahm er einen 6-Pack Bier und verließ die Tankstelle ohne die Ware zu bezahlen. Der Kassierer bemerkte den Diebstahl, verfolgte den Mann und forderte die Herausgabe der Beute. Als der Dieb sich weigerte, versuchte der Angestellte ihn festzuhalten. Der Täter schlug um sich, um im Besitz des Diebesgutes zu bleiben. Als dem Kassierer ein Mitarbeiter einer benachbarten Firma zur Hilfe kam, ließ der Täter das Bier fallen, riss sich los und flüchtete zu Fuß in Richtung Dreierwalde. Der Mann war etwa 25 Jahre alt, cirka 175 cm groß, von schlanker Statur, hatte kurze dunkle Haare und einen Dreitagebart. Bekleidet war er mit einer dunklen Hose, einem blauen Pullover und weißen Turnschuhen. Er trug ein schwarzes Basecab mit rotem Schirm und hatte einen schwarzen Rucksack dabei. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Polizei Rheine, Telefon 05971/938-4215.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: